Franz Jobst kehrt zum FC Rot-Weiß Erfurt zurück

Im Sommer 2018 wechselte Franz Jobst zur U19 Bundesliga Mannschaft des SV Werder Bremen.
Nach einem halben Jahr stellten alle Beteiligten fest, das Franz Jobst Zukunft & Entwicklung wieder in seiner Heimat Erfurt stattfinden soll.
Über die Transfermodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.

Franz Jobst kehrt somit in die U19 des NLZ des FC Rot-Weiß Erfurt zurück.
Zukünftig wird Franz Jobst auch bei den Profis unter Trainer Thomas Brdaric partiell mit trainieren und konnte im Trainingslager der Profis im türkischen Belek schon erste Erfahrungen im Herrenbereich sammeln.

„Wir freuen uns, das wir mit Franz Jobst ein talentiertes Eigengewächs zurückerhalten“, so Sportdirektor Oliver Bornemann und ergänzt „wir wollen Franz Jobst behutsam Schritt für Schritt auch bei den Profis integrieren & weiterentwickeln und in unserer U19 zunächst zum Einsatz bringen. Hauptaugenmerk liegt insbesondere auch darin, dass Franz erfolgreich sein Abitur macht!“

31.01.2019 \ Profis