Niederlage gegen den VfB Germania Halberstadt

​Nach 13 ungeschlagenen Spielen verliert der RWE gegen den VfB Germania Halberstadt mit 0:2.

Trainer Thomas Brdaric musste aufgrund von diversen Ausfällen, wie Petar Lela, Danilo Dittrich, Lukas Novy und Kevin Pino Tellez, die Formation umstellen. In die Startaufstellung rückte dafür unter anderem Marius Wegmann.

Zu Beginn der Partie tasteten sich die beiden Mannschaften erst einmal ab. Angetrieben von der Steigerwaldkurve versuchten die Rot-Weißen das Spiel zu kontrolliere. In der 18. Minute der erste Freistoß für RWE, nachdem Lucas Shrek versuchte Darryl Geurts zu stoppen. Rico Gladrow führte aus, auf Velimir Jovanovic - Abseits. Nach einem Eckball für die Halberstädter, das erste Tor für die Gegner. Philipp Blume köpfte zum 0:1 ein.

Die Erfurter kamen nicht richtig ins Spiel und es folgten weitere Chancen der Halberstädter, die aber ins Leere gingen. Das Spiel war geprägt von vielen Stoppversuchen auf beiden Seiten, sodass die Anzahl der gelben Karten auf beiden Seiten stieg. Kurz vor der Halbzeit dann ein Lichtblick - eine riesige Chance von Velimir Jovanovic, die doch über das Tor ging.

Zur zweiten Halbzeit sollte die Mannschaft mit neuer Kraft aufs Feld kommen. Zunächst sah es auch danach aus, es folgten ein paar Chancen, die jedoch nicht im Tor endeten. Auch in der zweiten Halbzeit ist das Spiel von vielen Fouls geprägt. Es erwischte auch RWE-Keeper Lukas Cichos. Nach einem Abwehrfehler der Rot-Weißen nutzte Dennis Rothenstein die Chance und erzielte einen weitere Treffer für die Mannschaft aus Halberstadt (0:2 - 66. Minute). Dabei kam Cichos zu Fall und fasste sich an die Rippe - Julian Knoll machte sich warm.

Nach dem zweiten Treffer der Gegner stellte Thomas Brdaric um: für Marius Wegmann kam Neuzugang Stephane Mvibudulu und für Marcel Kaffenberger kam George Kelbel. In der 75. Minute dann er erwartete Wechsel - Julian Knoll kommt für Lukas Cichos, der sich vor Schmerzen krümmte.

Am Ende blieb es beim 0:2 für den VfB Germania Halberstadt. Die erste Niederlage seit 13 Spielen.

10.02.2019 \ Profis