U19 & U17 starten in die Rückrunde

Ausblick KW 10

U19 gastiert bei Viktoria Berlin

Nach der Spielabsage vergangene Woche gegen Cottbus treten unsere A-Junioren zu ihrem ersten Punktspiel 2018 bei Viktoria Berlin an und wollen unter neuem Cheftrainer Michael Bocek den ersten Sieg im Jahr einfahren. Aktuell steht die U19, mit noch zwei ausstehenden Nachholspielen, auf dem siebten Tabellenplatz (21 Punkte). Die Gastgeber aus Berlin rangieren auf dem zehnten Platz und konnten aus den ersten beiden Spielen der Rückrunde ein Remis holen. Das Duell in der Hinserie endete 2:1 für unsere Erfurter, an das es anzuknüpfen gilt.

Spielbeginn: Sonntag, den 11.03.2018, 12:30 Uhr, Berlin

U17 trifft auf Union Berlin

Auch unsere U17 startet in die Rückrunde und reist bereits am Samstag in die Hauptstadt Berlin. Hierbei kommt es zum Aufeinandertreffen mit der U16 des 1. FC Union Berlin und einem alten Wegbegleiter, denn Trainer der Eisernen ist seit der Rückrunde André Vilk (ehemals RWE U19). Nachdem in der Hinserie eine Punkteteilung erzielt wurde, möchten unsere U17-Junioren nun drei Punkte mit nach Erfurt nehmen, um erfolgreich in das Jahr 2018 zu starten. Aktuell stehen die Köpenicker auf dem 13. Tabellenplatz mit elf Punkten, unserer Rot-Weißen belegen den fünften Rang mit 24 Punkten.

Spielbeginn: Samstag, den 10.03.2018, 14:00 Uhr, Berlin


Die weiteren Partien im NLZ:

Samstag, den 10.03.2018:

U15: RWE U15 – Chemnitzer FC 12:30 Uhr, Johannesplatz
U12: ESV Lok Erfurt – RWE U12 10:30 Uhr, Wilhelm-Busch-Str.
U10: RWE U10 – SV Empor Erfurt 09:30 Uhr, Steigerwaldstadion

Sonntag, den 11.03.2018:

U16: RWE U16 – FC Eisenach 14:00 Uhr, Cyriaksgebreite
U14: 1. SC 1911 Heiligenstadt – RWE U14 10:30 Uhr, Heiligenstadt
U13: RWE U13 – VfB Artern 10:30 Uhr, Cyriaksgebreite
U11: FC Union Erfurt – RWE U11 09:30 Uhr, Riehtstraße

09.03.2018 \ Nachwuchs