U19 unterliegt in Rostock, U17 gewinnt

Ergebnisse KW 40

U19 mit Niederlage

Am Samstag gastierten unsere A-Junioren beim FC Hansa Rostock und unterlagen 4:1. Die bislang noch ungeschlagenen Rostocker kamen besser in die Partie und konnten mit einem Doppelschlag in der 22. und 26. Minute mit 2:0 in Führung gehen können. Kurz vor der Pause (45. Minute) konnten die Gastgeber gar den Treffer zum 3:0 erzielen. In der zweiten Halbzeit versuchten unsere Jungs noch einmal heran zu kommen und in der 82. Minute gelang Lion Göllnitz für unsere U19 der 3:1 Anschlusstreffer. Doch nur zwei Minuten später (84. Minute) konnten die Rostocker den alten Abstand wieder herstellen und erhöhten zum 4:1 Endstand. Durch diese Niederlage bleiben unsere Jungs bei sieben Punkten auf Platz acht stehen.

Aufstellung: Petzold – Willkommen (62. Saiz), Roschlaub, Szatmari, Aguilar Alvarez – Hausdörfer (62. Bärwolf), Vogt, Meier, Moritz, Göllnitz – Bonk (71. Kaminski)

U17 holt Auswärtsdreier

Auch unsere B-Junioren waren am Samstag in Rostock gefordert und konnten einen 3:1 Erfolg einfahren. Nach engagiertem Beginn beider Mannschaften konnte Tamino Gratz vor der Pause den 1:0 Führungstreffer für unsere Rot-Weißen erzielen (29. Minute). Nach der Halbzeit blieb die U17 weiter am Ball und konnte in der 45. Minute die Führung ausbauen. Wiederum war es Tamino Gratz, der sein zweites Tor im Spiel erzielte. Doch damit nicht genug, denn Tamino machte in der 65. Minute seinen Dreierpack perfekt und erhöhte auf 3:0. Die Gastgeber aus Rostock kamen noch in der 76. Spielminute zum 3:1 Anschlusstreffer, jedoch blieb der Sieg auf der Seite unserer Erfurter. Durch diesen Erfolg rutschen unsere Jungs auf den vierten Platz und haben nun 13 Punkte auf dem Konto.

Aufstellung: Fietz – Zoell, Bach, Müller, Osso – Nennewitz E., Schrewe, Imrock (57. Lungmuß), Gratz (73.Ruffert), Nennewitz L. (69. Cosar), Kurschel (71. Cosar)

08.10.2018 \ Nachwuchs