Gremienvertreter sind vom Präsidenten des Vereins zu einem Gespräch eingeladen worden

Seit dem 7. September 2020 ist ein neues Präsidium gewählt und mittlerweile auch im Vereinsregister eingetragen. Der RWE steht vor enormen Herausforderungen und der Zusammenhalt und die Arbeit aller für die Ziele des Vereins stehen an oberster Stelle.

Wir haben in den letzten Jahren einen schweren Weg gehen müssen. Jetzt ist die Zeit für einen Neustart. Alle Gremienvertreter sind verpflichtet, im Rahmen des satzungsgemäßen Auftrags den Erhalt und die Entwicklung des FC Rot-Weiß Erfurt sicherzustellen.

Diese Aufgaben können nur gelingen, wenn wir geschlossen auftreten und mit einer Stimme sprechen.

Deshalb hat der Präsident des FC Rot-Weiß Erfurt e.V. für Freitag, den 25. September 2020 zu einem Treffen aller Gremienvertreter einladen, bei dem die zukünftige Zusammenarbeit und Aufgabenteilung beraten werden soll.

Die Mitglieder und Fans erwarten von uns ein Signal der Geschlossenheit und des Aufbruchs.

Lassen Sie uns gemeinsam #BESSERWERDEN!

Lars Fuchs

Präsident
11.09.2020 \ FC RWE