Schriftliche Mitteilung der Gremien an alle Mitglieder und Fans

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder des FC Rot-Weiß Erfurt,

die Einstellung des Spielbetriebs in der Regionalliga Nordost durch den Insolvenzverwalter ist ein Tiefpunkt in der Vereinsgeschichte des FC Rot-Weiß Erfurt. Wir sind als Mitglieder, Fans, Sponsoren und Sympathisanten sehr traurig über die Entwicklung. Sie bedeutet eine Zäsur für den Verein.

Was uns anspornt ist die ereignisreiche Geschichte unseres Clubs: Der FC Rot-Weiß Erfurt war Gründungsmitglied des DFB, DDR-Meister in den Jahren 1954 und 1955 sowie UEFA-Cup-Teilnehmer in der Saison 1991/92. Unser Verein wird getragen von knapp 2.500 Mitgliedern, über 3.500 Zuschauer haben im Durchschnitt unsere Spiele gesehen und es gibt ein großes Interesse am Verein. Unser wichtigstes Ziel bleibt es daher unseren Traditionsverein FC Rot-Weiß Erfurt erhalten zu können. Die Gremien und Gruppen des Vereins haben folgende Ziele:

  • Kurzfristige Aufrechterhaltung der Nachwuchs- und Jugendarbeit in der Saison 2019/20 und darüber hinaus
  • Neuaufbau einer 1. Mannschaft und Start in der Oberliga unter Amateurbedingungen in der Saison 2020/21 im Rahmen des Vereins
  • Schaffung einer neuen Vereinsstruktur und Vereinskultur, die auf Verlässlichkeit und Zusammenarbeit basiert
  • Wirtschaftliche Stabilisierung des Vereins auf Basis einer ausgeglichenen Einnahmen- und Ausgabenstruktur

Wir bitten Sie als Mitglieder und Fans dem Verein die Treue zu halten und die Arbeit zu unterstützen. Es gibt viel zu tun! Wer sich aktiv einbringen möchte, ist dazu herzlich eingeladen. Eine außerordentliche Mitgliederversammlung soll einberufen werden, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben die künftige Ausrichtung des Vereins zusammen zu besprechen.

Aufsichtsrat des FC Rot-Weiß Erfurt

Komm. Präsidium des FC Rot-Weiß Erfurt

Ehrenrat des FC Rot-Weiß Erfurt

FC Rot-Weiß Erfurt Traditionsmannschaft

Fanrat Rot-Weiß Erfurt e.V.

Pro-RWE. Die Nachwuchspaten e.V.

RWE.TV

Fanprojekt Erfurt

Steigerwald FAN KIDS

04.02.2020 \ Verein