#reinballerNLZ - Was steckt dahinter?

Was steckt dahinter?

Die Crowdfunding-Kampagne #reinballerNLZ wurde vom Fanrat Rot-Weiß Erfurt gestartet. Die Kampagne startet am 5. September 2018 und endet am 7. Oktober 2018. In den fünf Wochen wird dazu aufgerufen, das Nachwuchsleistungszentrum zu unterstützen. Mit dem Geld sollen die Anforderungen des DFB zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung mit zwei Sternen erfüllt und moderne Bedingungen geschaffen werden.


"Wir haben viele Ideen, um die schwierigen Rahmenbedingungen im NLZ für unsere 160 Jugendspieler und deren Betreuer zu verbessern. Neben viel Manpower braucht es aber auch finanzielle Unterstützung, damit das NLZ seinen Beitrag zum Neuanfang bei FC Rot-Weiß leisten kann", sagt Organisationsleiter des NLZ Oliver Ruhe.

Die Erlöse der Kampagne kommen ausschließlich dem NLZ zugute und werden mittels eines Treuhandkontos durch den "Fanrat Rot-Weiß Erfurt e.V." und durch "PRO-RWE. Die Nachwuchspaten e.V." verwaltet. Im Nachgang wird öffentlich über die Verwendung der eingegangenen Unterstützersumme berichtet.

Für was die Einnahmen verwendet werden, wird auf der Crowdfundig-Plattform detailliert erklärt.

Twitter

Facebook

Instagram

05.09.2018 \ Nachwuchs